Plötzliche Markteinbrüche können beunruhigend sein. Halten Sie an Ihrem Finanzplan fest, um von der anstehenden Erholung zu profitieren.

 

Der Fama/French Total US Market Research Index zeigt die Renditen für den US-Aktienmarkt seit 1926. Bemerkenswert ist, dass Aktien nach starken Marktrückschlägen in der Regel hohe Renditen sowohl über Ein-, Drei- als auch Fünfjahres-Zeiträume abwerfen.

 

Fama-French Total US Market Research Index Renditen

Die Natur von Durchschnittswerten bringt natürlich auch hier Abweichungen sowohl nach oben als auch nach unten mit sich. Entscheidend ist in Analogie zum Schaukeln zu erkennen, dass das Abspringen bei vollen Schwung im Ungewissen endet. Stattdessen führt das beherzte Festhalten und Ausschaukeln letztlich zum geplanten Ergebnis.

 

Fazit

Rezessionen lösen verständlicherweise Sorgen darüber aus, wie sich die Märkte entwickeln könnten. Die Geschichte lehrt dem langfristigen Anleger jedoch, Ruhe zu bewahren und investiert zu bleiben.

Nikolaus Reeder

Weitere Beiträge des Autors

Die neue Inflation

Die neue Inflation

Die Inflationsraten haben weltweit ein seit vielen Jahren nicht mehr gesehenes Niveau erreicht. Ob die auch im Alltag deutlich spürbare Teuerung ein vorübergehendes Phänomen ist oder ob bestimmte...

Verwandte Beiträge

Krise des Tages

Märkte Schwanken jeden Tag in Reaktion auf Neuigkeiten und Nachrichten. Das führt leider zum Teil auch zu starken Rückgängen an den Märkten und löst bei Anlegern verständlicherweise Angst und...
Fonds-UniversumSommergewitter