Basisrentenversicherungen lassen sich nicht kündigen. Durch die Übertragung von Basisrenten-Guthaben von einer Lebensversicherungsgesellschaft zu einem anderen Anbieter lässt sich die eigene Altersvorsorge jedoch häufig ohne großen Aufwand spürbar verbessern.

 

Kunden, deren Rürup-Rente kurz vor dem Beginn der Renten-Auszahlung steht, bekommen von ihrem Versicherer ein Schreiben, in dem ihnen die zu erwartende Rente mitgeteilt wird. Manche dieser Verträge beinhalten laut den Allgemeinen Verbraucher-Informationen (AVB) eine Open Market Option. Diese Option beinhaltet das Recht des Versicherungsnehmers, sich zum Rentenbeginn den Versicherer, der ihm die beste Rente zahlt, frei am Markt auszuwählen. Die beiden nachfolgenden Beispiele aus dem Jahr 2021 belegen, wie wertvoll eine solche Open Market Option für den Versicherungsnehmer sein kann.

Im ersten Beispiel handelt es sich um einen 1957 geborenen Mann, der ein Guthaben von 93.299 Euro in seinen neuen Vertrag übertragen kann:

Im zweiten Beispiel ist der Versicherungsnehmer vier Jahre älter und bereits 1953 geboren. Er hat 73.085 Euro zu einer neuen Gesellschaft übertragen:

In beiden Fällen liegt die die Rente des neuen Versicherers wie schon in der Vergangenheit mit mehr als 50 Prozent über der von dem ursprünglichen Versicherer gebotenen Rente.

Die monatlichen Rentenzahlungen in den Tabellen variieren jeweils in Abhängigkeit davon, ob die Versicherung den Hinterbliebenen nach dem Tod des Versicherungsnehmers eine Leistung zahlt und ob es sich um eine über die Jahre gleichwohl Rente beziehungsweise um eine Rentenzahlung handelt, welche im Laufe der Jahre ansteigt.

Außerdem gilt generell, dass die monatliche gesamte Rente Leistungen aus der Überschussbeteiligung enthält. Die Leistungen aus der Überschussbeteiligung können nicht garantiert werden. Sie sind trotz der Darstellung in Euro und Cent nur als Beispiele anzusehen. Den hier dargestellten Werten liegt die Höhe der zuletzt für 2021 geltenden Überschussanteilsätze zugrunde. Über die Höhe der zukünftigen Überschussanteil-Sätze können wir selbstverständlich keine Angaben machen.

Weitere Beispiele finden sich in unserem letzten Beitrag zur Open Market Option.

 

Kernaussage

John D. Rockefeller hat gesagt: “Es ist besser, einen Tag im Monat über sein Geld nachzudenken, als einen ganzen Monat dafür zu arbeiten.”  Wir zeigen Ihnen, worüber es nachzudenken lohnt.

Nikolaus Reeder

Weitere Beiträge des Autors

Krise des Tages

Märkte Schwanken jeden Tag in Reaktion auf Neuigkeiten und Nachrichten. Das führt leider zum Teil auch zu starken Rückgängen an den Märkten und löst bei Anlegern verständlicherweise Angst und...

Verwandte Beiträge